HANDGEMACHT UND VIERFACH DESTILLIERT

Der 20457 Hafencity Gin wird in einer kleinen Manufaktur im Norden Deutschlands mit einer kupfernen 200 Liter Brennblase der Firma Arnold Holstein hergestellt. Vor der Destillation werden die Botanicals mehrere Tage mazeriert, um die essenziellen Öle zu extrahieren. Damit sich die natürlichen Aromen entfalten können und erhalten bleiben, lassen wir uns viel Zeit. Der Gin wird langsam, schonend und in kleinen Mengen vierfach destilliert. Danach werden die Flaschen per Hand abgefüllt, verkorkt, etikettiert und nummeriert. Somit ist jede Flasche ein Unikat. 

Der 20457 Hafencity Gin erfüllt die strengen Kriterien eines echten London Dry Gin.
Und das schmeckt man.

DIE BOTANICALS

Wacholder

Juniperus communis

 

Die klassische Kernnote des Gins. Mit dem Duft nach Kiefernwald, Zitrusfrüchten und vielem mehr.


Kaffirlimettenblätter

Citrus hystrix

 

Typisch für die asiatische Küche. Mit einem eleganten Zitrusaroma verleihen sie dem Gin eine exotische Frische.


Orangenschale

Citrus sinensis

 

Sorgt für eine langanhaltende, süße Frische am Gaumen.  


Kubebenpfeffer

Piper cubeba

 

Kommt aus Java und hat ein leicht blumiges Aroma sowie eine dezente Kiefernote. Deshalb passt er perfekt zum Wacholder. 


Muskatnuss

Myristica fragrans

 

Die warm würzige Nuss bildet einen harmonischen Kontrast zu den frischen Zitrusnoten.


 

 

Koriandersamen

Coriandrum sativum

 

Schmecken ähnlich wie Zitronengras und sorgen für feine Obernoten im Gin. Außerdem wirken sie belebend. 


Kamille

Anthemis nobilis

 

Die Blüten dieser alten Heilpflanze harmonisieren das Aroma des Gins.


Weitere geheime Botanicals runden den 20457 Hafencity Gin ab.